Ladengeschäft

Weltladen-Walluf

Am 15. September 2003 wurde der Weltladen Walluf eröffnet. Voller Freude und Erwartung wurde dieser Eröffnungstag begangen. Heute können wir erfreut berichten, dass

  • sich der Weltladen Walluf sehr gut etabliert hat
  • der Kundenstamm beständig gewachsen ist
  • es uns gelungen ist, den Fairen Handel bekannter zu machen
  • der wachsende Verkauf inzwischen vielen Menschen in Entwicklungsländern
    Verdienst, Schulbesuch, Ausbildung und medizinische Versorgung sichert.

Wir danken unseren Kunden und interessierten Freunden, für ihre treue Unterstützung: Sei es durch ihren Einkauf im Weltladen oder durch ihr Werben für den Fairen Handel, ihnen verdanken wir die erfreuliche kontinuierliche Entwicklung des Weltladens. Dies belegen die wachsenden Umsatzzahlen und zunehmenden Kundenbesuche.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, haben Sie Interesse bei uns ehrenamtlich mitzuarbeiten? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie.

Sie möchten den Welthandel gerechter gestalten?

Machen Sie mit: wenden Sie sich an eine/n unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Laden. Sollten Sie noch nicht viel über den Fairen Handel wissen: wir führen Sie gerne Schritt für Schritt ein.

Besuchen Sie uns in Walluf

Ein Besuch im Weltladen ist wie eine Entdeckungsreise: Aromatischer Kaffee, pikante Ge­wür­ze, schöne Geschenkartikel - hier finden Sie das Beste aus dem Süden. Und es gibt noch mehr zu entdecken: Die Produkte im Weltladen sind nicht nur von besonderer Qualität - sie sind zugleich ein kleines Stück Weltpolitik. Denn sie stammen alle aus Fairem Handel.

Mehr Infos

Fairer Handel?

Dies kann diesen Menschen ein Leben in Würde ermöglichen. Das ist gar nicht so selbst­ver­ständ­lich, wie es klingen mag - die Erlöse für viele Produkte aus dem Süden sind im freien Welthandel so niedrig, dass Kleinproduzent-innen kaum davon leben können. Zu­kunfts­si­che­rung bleibt so ein Traum.

Mehr Infos